top of page
Suche
  • AutorenbildDaniel-Rebecca Jacobs

Braucht man eine Hitzeschutz beim Glätten?



Du stylst deine Haare regelmäßig mit einem Styling-Gerät wie Föhn, Glätteisen oder Lockenstab? Hitze strapaziert dabei dein Haar und verursacht Spliss in den Spitzen sowie glanzloses Haar. Warum ist es wichtig, einen Hitzeschutz zu beim Glätten verwenden? Hitzeschutz und seine Aufgaben  Ein Hitzeschutz ist in erster Line dafür da, deine Haare beim Glätten, Föhnen oder auch beim Locken Drehen vor Hitze zu schützen. Nicht nur beim Einsatz des Glätteisens werden deine Haare viel Hitze ausgesetzt, sondern auch beim Haare Föhnen. Der Hitzeschutz hat zum anderen die Aufgabe, das geglättete oder gelockte Haar zu unterstützten. In kurz: Mit einem Hitzeschutz hält das Styling länger.  Ein gutes oder schlechtes Hitzeschutzprodukt kann man leicht erkennen. Die guten Produkte haben außer den genannten Aufgaben auch noch einen eingearbeiteten Regenschirm. Heißt, sie schützen deine Haare vor lästiger Luftfeuchtigkeit, sodass sie nicht so schnell wieder kräuselig werden.  Falls du immer noch nicht von einem Hitzeschutz überzeugt bist, schaue dir das Video genau an und entscheide selbst. 


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Haarausfall - Alle Arten

Alle Arten von Haarausfall – Auffrischung Friseur*innen-Fachwissen Wenn Kund*innen sich über Haarausfall beklagen, braucht es Wissen und Expertise, um unterstützende Maßnahmen einzuleiten. Bei einigen

Wie Preise in Discountsalon zustande kommen

Rene Krombholz 'Der faire Salon' | Credit: Rene Krombholz07.12.2022Rene Krombholz: Wir müssen öffentlich machen, wie Preise in Discountsalons zustande kommen Mit der Wertegemeinschaft ‚Der faire Salon

Comments


bottom of page